Presse

Im Rahmen einer Berichterstattung zur Kampagne „Frist ist Frust“ ist die Nutzung der folgenden Bilder honorarfrei: © / cc -Nachweis: siehe Dateiname

Frist ist Frust – Bilder zur Aktion am 2.5. 2019.

Eigene Beiträge:

5.3. 2019, Frist ist Frust, Andreas Keller, Ute Kittel und Tilman Reitz, Gastbeitrag auf: https://www.jmwiarda.de

14.5.2019, Notwendige Zusatzfinanzen und anhaltende Enttäuschung. Die Auseinandersetzung um den Hochschulpakt, Thorsten Bultmann und Florian Kappeler, studis-online.de

21.5.2019, „Ein Auftrag, den sie nicht ablehnen können„, Tilman Reitz, In: Soziopolis

Berichterstattung:

7.3.2019, „Verbaut euch nicht die Dauerstellen“, Jan-Martin Wiarda, In: der Tagesspiegel

7.3.2019, „Frist-ist-Frust-Kampagne“, Zeit-CHANCEN-Brief

7.3.2019, „Leben, nicht nur überleben“, Peter Nowak, In: neues deutschland

7.3.2019, „Bündnis fordert „Entfristungspakt 2019“, gri, In: Forschung und Lehre

8.3. 2019, „Auf dem Weg zum „Entfristungspakt“, Leonie Schöler, In: taz. die tageszeitung

8.3.2019, „Forderung der Studentenvertreter – Stellen an Hochschulen entfristen“, In: ZDF heute

9.3.2019, „Frist ist Frust“, Peter Nowak, In: heise.de

14.3.2019, „Mehr Gelder für Forschung und Lehre: Regelstudienzeit soll Geld bringen“, Leonie Schöler, In: taz. die tageszeitung

15.3.2019, „Union demands more tenured staff positions for academics“, Michael Gardner, In: University World News

16.3.2019, „Beschäftigungsverhältnisse sind zu 90 Prozent befristet“, Ralf Wurzbacher, In: junge Welt

18.3.2019, „Hochschulpakt: das will das BMBF“, Jan-Martin Wiarda (Blog)

29.3.2019, „Verbände fordernmehr unbefristete Stellen“, Sabine Rochlitz, In: Staatsanzeiger

31.3.2019, „Pokern um die Zukunft von Bildung und Forschung“, Jan-Martin Wiarda, In: Süddeutsche.de

3.4.2019, „Folgt das Geld einem Plan?„, Gerald Wagner, In: FAZ

4.4.2019, „Frist frisst Seele auf„, Martina Mescher, In: der Freitag

5.4.2019, „Eine Debatte, endlich!„, Jan-Martin Wiarda (Blog)

5.4.2019, „Protest gegen Hochschul-Zeitverträge: Frist ist Frust„, Anja Nehls, In: Deutschlandfunk

18.4.2019, „Der Frust mit der Frist„, Peter Nowak, In: Jungle World

20.4.2019, „Im Schatten der Talare„, Karin Zimmermann, In: neues deutschland

28.4.2019, „Aktionsbündnis „Frist ist Frust“ gegen Befristungen im Hochschul- und Wissenschaftssektor„, Radia Obskura, freie-radios.net

29.4.2019, „Protest in Berlin„, In: Süddeutsche Zeitung

29.4.2019, „Der Tag auf den Deutschlands Wissenschaft gewartet hat“, Jan-Martin Wiarda (Blog)

1.5.2019, „Junger Dozent packt aus – Wie die Wissenschaft an der Uni Hamburg gelähmt wird„, In: Hamburger Morgenpost

2.5.2019, Bericht in der RBB Abendschauab Min. 21:43

2.5.2019, „Brecht die Kettenverträge„, Anna Lehmann, In: taz.die tageszeitung

3.5.2019, „Geld für die Wissenschaft: Bund und Länder einigen sich auf drei neue große Pakte„, Anja Kühne, In: Tagesspiegel

3.5.2019, „Sechs von zehn neu eingestellten Staatsdienern haben nur einen Zeitvertrag„, Frank Specht, In: Handelsblatt

3.5.2019, „Hochschulpakt: Geht den Unis bald das Geld aus?„, In: BR3

3.5.2019, „Ein flotter Pakt„, Paul Munzinger, In: Süddeutsche Zeitung

4.5.2019, „Sachsens Wissenschaft erhält mehr Planungs- und Jobsicherheit„, In: MDR.de

7.5. 2019, „Dauerhaft auf Zeit„, Carmela Negrete, In: junge Welt

8.5.2019, „Wo ist das System?“, Gerald Wagner, In: Frankfurter Allgemeine

14.5.2019, „Notwendige Zusatzfinanzen und anhaltende Enttäuschung„, Torsten Bultmann und Florian Kappeler, studis online

23.5.2019, „Die Grenzen der Forschungsfreiheit – Wie Politik und Wirtschaft die freie Forschung gefährden„, Matthias Becker, In: Deutschlandfunk Kultur

24.5.2019, „Bewusstlose Wissenschaft„, Robert Kempf, In: konkret online